Alternative Kraftstoffe sollen in der Europäischen Union stärker gefördert werden. Die EU-Kommission machte Vorschläge, wie innerhalb der nächsten 20 Jahren bis zu ein Fünftel des mineralischen Treibstoffs durch Bio-Ersetzungen (z.b. Biospirt) ersetzt werden kann.

Das Experimentalwerk Luzhany, einer der ältesten Betriebe in Bukowina (Westukraine) bietet und produziert Bioethanol. Dieses Bioethanol ist in reiner Form sowie als Zusatz von Benzin-, und Diesel-Kraftstoffen bestens geeignet. Die gerin-geren Kohlenwasserstoff-, Kohlenmonoxid-, und Stickoxid- Emission sowie ein hoher Wirkungsgrad, sind nur ein Teil von allen Vorteilen die diese Produkten anbieten können.

In den USA fahren bereits nahezu >5% der Neuwagen (von mind. 17 Mio. Autos pro Jahr) mit Ethan bzw. Ethanol/Benzin Mischung. Weltweit wird die Bioethanolproduktion als Zukunftsbranche angesehen.

 

Das Experimentalwerk Luzhany bietet für den deutschen Markt, Bioethanol zum Preis nach beidseitigen Absprache für eine Tonne zu Bedingungen DAF. Bei ständiger Zusammenarbeit und beim Kauf von mehr als 100t im Monat wird einen bestimmten Nachlass gewährt pro eine Tonne zu Lieferbedingungen DAF (Grenze der Ukraine) sein.
Mehr Infos